Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Suche

Beschäftigungsprojekt

In ganz NRW gibt es nur drei Beschäftigungsprojekte, die sich mit der Renaturierung von Gewässern beschäftigen, alle in Ostwestfalen-Lippe. In der erfolgreichen Kooperation mit dem Jobcenter können im Kreis Höxter bis zu 12 Langzeitarbeitslose zeitgleich im Rahmen eines 1,50 Euro-Jobs mitarbeiten.

Sie erwerben dabei Kenntnisse aus Garten-, Landschafts- und Wasserbau und verbessern so ihre Chancen für einen Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt. Die Teilnehmer sollen regulär mindestens sechs Monate im Projekt bleiben. In der Praxis ist die Verweildauer jedoch häufig deutlich kürzer. Seit Projektbeginn 2008 konnten etwa 170 Personen geschult werden, von denen auch einige in feste Arbeitsverhältnisse beim Kreis Höxter selbst vermittelt wurden.

Teilnahmeberechtigt sind nur Empfänger von Arbeitslosengeld 2, die beim Jobcenter Kreis Höxter registriert sind. Bei Interesse an einer Mitarbeit sprechen Sie bitte Ihren zuständigen Sachbearbeiter beim Jobcenter an!

Zusätzlich zu den langzeitarbeitslosen Mitarbeitern sind derzeit drei weitere Kollegen über andere Förderprogramme der Bundesagentur für Arbeit im Projekt in der Baustellenarbeit beschäftigt.

Das Projektbüro in der Kreisverwaltung ist mit zwei Stellen besetzt (Projektleitung und Maßnahmenplanung). Im Gelände betreuen ein Vorarbeiter und sein Stellvertreter die Bautrupps.