Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Suche

Notfallsanitäter/in / Rettungsassistent/in (m/w/d)

Beim Kreis Höxter sind im Rettungsdienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen (Interamt ID: 612474) als

  • Notfallsanitäter/in (m/w/d)
    oder
  • Rettungsassistent/in (m/w/d)
    mit der Bereitschaft zur Weiterbildung

zu besetzen.

Die Eingruppierung richtet sich nach den tarifrechtlichen Regelungen des TVöD.

In eigener Trägerschaft betreibt der Kreis Höxter 6 Rettungswachen und 5 Notarztsysteme.
Sie werden organisatorisch einer Rettungswache zugeordnet, bei Bedarf können Sie aber auch in allen anderen vom Kreis Höxter betriebenen Rettungswachen eingesetzt werden.

Die Arbeitszeit im Schichtdienst beträgt einschl. Bereitschaftszeiten wöchentlich 48 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Einsatz im qualifizierten Rettungsdienst und Krankentransport
  • Notfallversorgung mit dazugehörigen Aufgaben der medizinischen Grund- und Notfallversorgung
  • Erstversorgung von Patienten/Patientinnen und Verletzten in der Notfallrettung
  • Unterstützung des Notarztes/der Notärztin und Weiterbehandlung nach ärztlichem Auftrag
  • ständiges Aufrechterhalten der Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge
  • Erstellung von abrechnungsfähigen Transportunterlagen
  • anfallende Arbeiten auf der Rettungswache

Folgende Qualifikationen werden vorausgesetzt:

  • abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter/in oder
  • abgeschlossene Ausbildung als Rettungsassistent/in mit mind. 5-jähriger Berufserfahrung und der Bereitschaft zur Weiterbildung nach dem Notfallsanitätergesetz (EP 1)

Sie bringen mit:

  • gültige Fahrerlaubnis Klasse C1 (alte Führerscheinklasse III oder vergleichbar)
  • Kenntnisse und Einweisung in alle gängigen medizinischen Geräte
  • Gesundheitliche Eignung für den Einsatz im Rettungsdienst
  • Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • hohe Leistungsmotivation und Kontaktfreude
  • EDV-Kenntnisse in den gängigen MS-Office Anwendungen

Weitere Informationen:

  • Die Einstellung als Rettungsassistent/in erfolgt zunächst befristet bis zum Ablegen der entsprechenden Ergänzungsprüfung. Bei erfolgreichen Ablegen erfolgt eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis als Notfallsanitäter/in mit Eingruppierung in die Entgeltgruppe N TVöD.
  • Die Stellen können grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung ist erforderlich.
  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des
  • Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.
  • Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.
  • Der Kreis Höxter bietet attraktive Arbeitgeberleistungen, wie Zusatzversorgung, betriebliches Gesundheitsmanagement, Jobticket

Fragen zu dieser Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gerne Frau Buth, Telefon 05271 / 965-6408 oder per E-Mail a-k.buth@kreis-hoexter.de

Der Leiter der Fachabteilung, Herr Krämer, steht Ihnen unter der Telefonnummer 05271 / 965-1300 ebenfalls gerne zur Verfügung.


Hinweis zum Bewerbungsverfahren:
Der Kreis Höxter hat seit diesem Jahr auf ein Online-Bewerbungsverfahren umgestellt. Das Bewerbungsverfahren wird durch die Online-Plattform „Interamt“ (www.interamt.de) durchgeführt.

Die Online-Bewerbung hat im Vergleich zur Bewerbung auf dem Postweg bzw. per E-Mail den Vorteil, dass die Bewerbungen automatisch erfasst und zeitnah bearbeitet werden können.

Bei Fragen zum Ablauf des Online-Bewerbungsverfahrens steht Ihnen die Abteilung „Personal“ unter der Telefonnummer 05271 / 965-6408 oder -6410 gerne zur Verfügung.

Technische Fragen zum Online-Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen „Interamt“ unter der Telefonnummer 0385 / 4800-140.