Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Suche

Kulturland kann Klimaschutz – Jetzt anmelden zur Online-Vortragsreihe

Unter dem Motto „Kulturland kann Klimaschutz – auch digital“ gibt es am Mittwoch, 23. September, einen weiteren kostenlosen Online-Vortrag. Im Mittelpunkt steht dabei das Thema Heizung. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Der Kreis Höxter bietet in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW und der Verbraucherzentrale NRW eine vierteilige Vortragsreihe an. Sven Kersten von der EnergieAgentur.NRW und Energieberater Martin Halbrügge von der Verbraucherzentrale NRW werden am 23. September im zweiten Online-Vortrag zum Thema Heizung referieren.

Beim Auftakt der Reihe mit dem Thema „Solarenergienutzung Zuhause“ haben sich knapp 20 Teilnehmende aus dem gesamten Kreisgebiet zugeschaltet. In einem regen Austausch wurden viele Fragen gestellt und die Teilnehmenden bewerteten den Vortrag als sehr informativ. „Es hat alles gut funktioniert und die Teilnehmenden waren sehr zufrieden“, freut sich Klimaschutzmanagerin Carolin Röttger vom Kreis Höxter.

Der nächste Vortrag beginnt am Mittwoch, 23. September, um 18.30 Uhr. „Auch Coronazeit ist Kommunikationszeit“, so Klima Netzwerkerin Petra Schepsmeier von der EnergieAgentur.NRW, die auch den zweiten Vortrag moderieren wird. „Wir kommen auch online sehr gut ins Gespräch und können umfassend informieren.“

Für diesen Online-Vortrag ist die Anmeldung bis zum 23. September möglich per Mail an c.roettger@kreis-hoexter.de oder per Telefon (05271 / 965-4215). „Die Teilnehmenden erhalten rechtzeitig per E-Mail einen Link, der direkt zur Veranstaltung führt“, erklärt Carolin Röttger. Bei technischen Fragen und Schwierigkeiten unterstützt Petra Schepsmeier unter der Telefonnummer 0171 / 9833034. Weitere Informationen zu den Vorträgen sowie Themenflyer zum Download gibt es unter www.klimaschutz.kreis-hoexter.de.