Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK

Suche

Angebote zur Unterstützung im Alltag

Informationen für Nutzerinnen und Nutzer

Pflegebedürftige in häuslicher Pflege mit einem anerkannten Pflegegrad haben Anspruch auf einen Entlastungsbetrag in Höhe von bis zu 125 Euro monatlich. Dieser kann für Angebote zur Unterstützung im Alltag eingesetzt werden.

Angebote zur Unterstützung im Alltag tragen dazu bei, Pflegepersonen zu entlasten und helfen pflegebedürftigen Personen, möglichst lange in ihrer häuslichen Umgebung zu bleiben, soziale Kontakte aufrecht zu erhalten und ihren Alltag weiterhin möglichst selbständig bewältigen zu können. Zu den Angeboten gehören:

  • Betreuungsangebote (Einzelbetreuung und Betreuungsgruppen)
  • Angebote zur Entlastung Pflegender
  • hauswirtschaftliche Unterstützung
  • individuelle Hilfen im Alltag (z.B. Kommunikation, Wahrnehmung sozialer Kontakte, Freizeitaktivitäten, Behördenangelegenheiten)

Alle in Nordrhein-Westfalen anerkannten Angebote zur Unterstützung im Alltag finden Sie im Angebotsfinder: https://angebotsfinder.nrw.de/uia/angebotsfinder Dort können Sie anhand unterschiedlicher Kriterien nach einem passenden Angebot suchen. Sie erhalten eine Kurzbeschreibung und die Kontaktdaten des Angebots.

Weiterführende Informationen zu Unterstützungsangeboten im Alltag finden Sie auf der Internetseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales: https://www.mags.nrw/informationen-fuer-nutzerinnen-und-nutzer


Informationen für Anbieterinnen und Anbieter

Wenn Sie ein Angebot zur Unterstützung im Alltag anbieten möchten, benötigen Sie eine Anerkennung für dieses Angebot. Der Kreis Höxter ist zuständig für die Anerkennung Ihres Angebots zur Unterstützung im Alltag, wenn Sie als Leistungsanbieterin oder Leistungsanbieter Ihren Sitz im Kreis Höxter haben.

Für die Antragstellung nutzen Sie bitte das elektronische Datenverarbeitungssystem www.pfaduia.nrw.de.

Weitere Informationen für Anbieterinnen und Anbieter finden Sie auf der Internetseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales: https://www.mags.nrw/informationen-fuer-anbieter